Der vergessene Traum

In deinem Herzen wohnt ein Traum –
Wann hast du ihn zuletzt besucht?
Es reift am innern Seelenbaum
In jedem eine heil’ge Frucht.

Trau dich nur mal hinzusehn
Und kehr der Welt den Rücken.
Das Zirkusrad soll weiter drehn,
Du willst in Ruhe pflücken
Die süße Frucht, die in dir reift:
Dein eigen Sein und Leben.

Dein größter Schatz liegt in dir selbst
Und nicht im äußren Streben.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*